28.09.2020 - 16.10.2021 Das Sonderprogramm

Bunt und Bio jetzt auch online - „Villa Kunterbunt“ in Aachen

Bunt und Bio jetzt auch online - „Villa Kunterbunt“ in Aachen richtet mit der Förderung einen Online Shop ein.

alt
Bild: Projekt

Die „Villa Kunterbunt“ in Aachen macht ihrem Namen alle Ehre. Seit 35 Jahren geht es hier um Spielzeug und Bekleidung in allen Farben für Babys und Kleinkinder, wobei Bio-Kleidung einen neuen Schwerpunkt bildet. Spielzeug und Accessoires runden das umfangreiche Portfolio ab. Corona traf das Geschäft hart. Das Förderprogramm half sehr.

Online-Shop gegen Schließung

„Wir sind ja ein Einzelhandelsgeschäft und mussten dementsprechend schließen“, erinnert sich Inhaberin Hedi Bartussek. „Wir haben uns dann per Telefon, E-Mails und Auslieferung über Wasser zu halten versucht - das Übliche hat. Wir haben die Förderung dann genutzt, um einen Online-Shop aufzubauen.“

Nach langem Zweifeln nun überzeugt

Insgesamt kümmern sich in der „Villa Kunterbunt“ vier Mitarbeitende um die Kundinnen und Kunden. „Vor Corona hatten wir gar keinen Online-Shop“, erinnert sich die Inhaberin. „Wir haben uns immer dagegen gewehrt, aber zu Beginn des Lockdowns haben die Leute dann schon vermehrt über unsere Homepage bestellt.“ Da sei es kein weiter Weg zur Entscheidung gewesen, einen Online-Shop einzurichten, so Hedi Bartussek. „Um sowas kommt man heutzutage nicht mehr herum.“

Online-Shop als „digitales Schaufenster“

„Nach dem Ende des Lockdowns sind unsere Kunden und Kundinnen wieder verstärkt zu uns in den Laden gekommen, aber wir haben festgestellt, dass sich viele online informieren. Wir sehen unseren Online-Shop auch als digitales Schaufenster. Entweder muss man aufhören oder durchstarten – und wir haben uns fürs Durchstarten entschieden“, freut sich Hedi Bartussek und schließt: „Die Förderung hat uns sehr geholfen. Das war schon enorm.“

www.villa-kunterbunt-aachen.de

Unsere Website verwendet Cookies und die Analytics Software Matomo. Mehr Information OK