01.09.2020 - 31.12.2021 Das Sonderprogramm

Liebe auf den zweiten Blick - van Laack-Online Shop

Liebe auf den zweiten Blick - Bielefelder van Laack Store baut Online Shop auf.

alt
Screenshot Projekt

Jörg Göbel ist Geschäftsführer des van Laack Stores Bielefeld und erfuhr damals aus der Zeitung von den bestehenden Fördermöglichkeiten. Sein Geschäft mit einer Fläche von 60 Quadratmetern und drei Mitarbeitenden bietet einerseits Maß-Texilien und Maß-Schuhe an. Der andere Unternehmenszweig konzentriert sich auf das typische Modegeschäft: „Kleidung anprobieren, sie bezahlen und damit nach Hause gehen“, fasst er es selbst zusammen. Ich habe dann direkt mit dem Digital Coach der Stadt Bielefeld telefoniert, der mich bei der Erstellung des Konzepts und rund um die Zahlen unterstützt hat“, erinnert Göbel sich an die ersten Schritte.

Liebe auf den zweiten Blick – der Online-Shop

„Vor Corona war mein Interesse an einem Online-Shop eher gering“, erzählt Jörg Göbel. Die Pandemie habe etwas an dieser Einstellung geändert. Während des Lockdowns sei das Geschäft zwar weitergelaufen, „aber ich habe einiges an Federn gelassen.“ Speziell die Neukundengewinnung habe ein volles Jahr lang quasi flach gelegen, so Göbel. Der bisherige Online-Shop sei zunächst nur für die saisonale Ware gedacht gewesen. „Online, Social Media und Textilien sind schwierig zusammenzubringen, denn Stoffe lassen sich nur sehr schlecht rein visuell vermitteln“, erläutert Jörg Göbel. Dennoch begann er mit dessen Aufbau.

Selbsttätiger Aufbau des Online-Shops

„Ergänzend zu unserer Homepage haben wir unseren Online-Shop aufgebaut – aber nicht durch eine Agentur, sondern ein Unternehmen, das den Shop als Dienstleistung anbietet und in der Folge dann auch den Umgang damit vermittelt. Die begleiten den Aufbau ein volles Jahr lang, stehen in dieser Zeit auch für die Beantwortung von Fragen zur Verfügung. „Durch diese Arbeit habe ich selbst einen tiefen Einblick in die Materie bekommen und viel dazu gelernt“, freut sich Göbel, „und unser Online-Angebot sogar um Maßhemden erweitert. Mit diesem Rückenwind werden wir nun auch unsere Aktivitäten im Social Media-Bereich erweitern. Ohne dieses Förderprogramm hätte ich das alles nie gemacht. Die Investition hätte ich alleine nie gewagt“, so Jörg Göbel.

www.masshemden-bielefeld.de

Unsere Website verwendet Cookies und die Analytics Software Matomo. Mehr Information OK